Ausbildung

  • B196
  • B
  • B96
  • BE
  • AM
  • A1
  • A2
  • A
  • Lehrmaterialien
  • Führerschein abholen
 • Neu seit 01.01.2020
Die Regelung ermöglicht den Einschluss von Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³, einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt, durch die Eintragung der Schlüsselzahl 196 in die Fahrerlaubnis der Klasse B.
 Der Bewerber muss mindestens fünf Jahre die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzen (der Nachweis hierüber erfolgt über das Erteilungsdatum der Fahrerlaubnisklasse B im EU Führerschein)
 Das Mindestalter beträgt 25 Jahre
 Es muss eine Fahrerschulung durchlaufen werden
 Der erfolgreiche Abschluss muss durch eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Führerscheinstelle bescheinigt werden
 Die Beantragung muss innerhalb eines Jahres nach Abschluss der Fahrerschulung erfolgen
Kfz – ausgenommen Kfz der Klassen Am, A1, A2 und A mit:

  • zG max. 3.500kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer
  • Anhängerregelung:
            o   Anhänger mit zG max. 750kg immer erlaubt
            o   Anhänger mit zG über 750kg erlaubt, wenn zG der Fahrzeugkombination max. 3.500kg

Einschluss: AM, L
Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre bei Begleitendem Fahren
Kfz der Klasse B mit Anhänger mit:
  • zG des Anhängers über 750kg
  • zG der Fahrzeugkombination über 3.500kg aber max. 4.250 kg
Kfz der Klasse B mit Anhänger oder Salltelanhänger mit:
  • zG des Anhängers über 750kg, aber max. 3.500kg
  • nur praktische Prüfung
Zweirädrige Kleinkrafträder mit

  • bbH max. 45km/h
  • Hubraum max. 50ccm bei Verbrennungsmotor
  • Leistung max. 4 kW bei Elektromotor

 Dreirädrige Kleinkrafträder mit:

  • bbH max. 45km/h
  • Hubraum max. 50ccm bei Fremdzündungsmotoren
  • Leistung max. 4kW bei Elektromotor

Vierrädrige Leicht-Kfz mit:

  • bbH max. 45km/h
  • Hubraum max. 50ccm bei Fremdzündungsmotoren
  • Leistung max. 4kW bei Diesel-/Elektromotor
  • Leermasse max. 350kg 
Krafträder mit:

  • Hubraum max. 125ccm
  • Leistung max. 11kW
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg

Dreirädrige Kfz mit symmetrisch angeordneten Rädern mit:

  • Hubraum über 50ccm (bei Verbrennungsmotoren) oder bbH über 45km/h
  • Leistung max. 15kW

Geschwindigkeitsbeschränkung 80km/h für unter 18Jährige entfällt.

Einschluss: AM
Mindestalter: 16 Jahre
Krafträder mit
  • Leistung max. 35kW
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,2kW7Kg

Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 nur praktische Prüfung, keine theoretische

Einschluss: Am, A1
Mindestalter: 18 Jahre
Krafträder mit
  • Hubraum über 50ccm oder
  • bbH über 45km/h

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit Leistung über 15Kw
 
Dreirädrige Kfz mit symmetrisch angeordneten Rädern mit

  • Hubraum über 50ccm (bei Verbrennungsmotoren) oder
  • bbH über 45km/h
  • Leistung über 15kW

Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 nur praktische Prüfung, keine theoretische Einschluss: Am, A1, A2

Mindestalter:
20 Jahre bei Aufstieg von A2 auf A
21 Jahre bei Trikes
24 Jahre für Krafträder beim Direkterwerb

Hier könnt ihr kostenlos einen Demobogen ausfüllen. Viel Spaß!
Fahren Lernen Max Demobogen
Hier könnt Ihr nachschauen wann Ihr euren Führerschein abholen könnt:


Mit der theoretischen Ausbildung  kann etwa ein halbes Jahr vor dem Geburtstag begonnen werden.

Die theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate,
die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem Geburtstag abgelegt werden.